Zur Hauptnavigation springen Zum Inhalt springen
  • DE EN
  • FAQ
  • GLS-ONE

Damit es ankommt: Weihnachtsgeschenke mit GLS verschicken

Sie haben ausgefallende Geschenkideen mit denen Sie Ihre Liebsten überraschen wollen? Was Sie verschenken, ist Ihr Ding - wir sorgen dafür, dass es ankommt! Und weil es bei Geschenken doch manchmal auf die Größe ankommt, haben wir für fast alles einen passenden Karton.

Größe S
Geschenk Paketgröße S
Größe M
Geschenk Paketgröße M
Größe L
Geschenk Paketgröße L

Alle Paketpreise für Ihren Versand nach Deutschland auf einen Blick

Regellaufzeit: 1 Tag (Mo. - Fr.)

Max. Gewicht: 40kg

Größe Maße** Online Send@ParcelShop Online Send@Home Zahlung im GLS PaketShop
XS max. 35 cm 3,50 € 4,20 € 4,50 €
S max. 50 cm 4,20 € 4,80 € 5,50 €
M max. 70 cm 5,20 € 6,00 € 7,50 €
L max. 90 cm 9,00 € 9,70 € 11,50 €
XL max. 3 m Gurtmaß* 18,70 € 18,70 € 19,50 €

* Umfang des Paketes zzgl. längste Seite: max. 3 m (maximale Länge : 2 m, maximale Höhe: 60 cm, maximale Breite: 80 cm)
** Längste + kürzeste Seite max.
Alle Preise verstehen sich inklusive Umsatzsteuer.

Für folgende Postleitzahlengebiete erhebt GLS einen Inselzuschlag von 13,95 € beim nationalen Versand: 18565 (Hiddensee), 25849 (Pellworm), 25859 (Hooge), 25863 (Langeneß), 25869 (Gröde), 25938 (Föhr), 25946 (Amrum), 25980, 25992, 25996, 25997, 25999 (Sylt) 26465 (Langeoog), 26474 (Spiekeroog), 26486 (Wangerooge), 26548 (Norderney), 26571 (Juist), 26579 (Baltrum), 26757 (Borkum), 27498 (Helgoland)

Paketpreise für den Versand nach Europa

Hier finden Sie Ihren GLS PaketShop

Weihnachtspakete persönlich in einem GLS PaketShop in Ihrer Nähe abgeben

In unseren GLS PaketShops können Sie nicht nur Ihre Weihnachtsgeschenke verschicken, sondern werden von den geschulten Shop-Betreibern auch beraten. Dank der flexiblen Öffnungszeiten vieler GLS PaketShops, können Sie Ihre Weihnachtspakete entspannt vor oder nach der Arbeit verschicken. So haben Sie mehr Zeit für Ihre Liebsten. Oder kaufen Sie Ihre Paketscheine online und lassen Sie die Paketlabel im PaketShop ausdrucken und an das Paket anbringen. Ihre Vorteile:

Paketversand schon ab 3,50 €*
Über 5.500 GLS PaketShops zur Auswahl
Schnelle und unkomplizierte Abwicklung

*Bei Online-Beauftragung eines Paket-Versands über gls-one.de

Damit Ihre Weihnachtsgeschenke rechtzeitig ankommen

Am besten verschicken Sie Ihre Pakete so früh wie möglich, damit die Weihnachtsgeschenke rechtzeitig ihren Platz unter dem Baum finden. Dank unseren kurzen Regellaufzeiten nehmen Ihre Liebsten bereits wenige Tage nach der Abgabe im PaketShop Ihre Pakete in Empfang. Aber auch für alle, für die Weihachten zwischen Weihnachtsshopping und Plätzchenbacken wieder sehr überraschend kam, ist der Paketversand von GLS die richtige Wahl. Wenn Sie Ihre Weihnachtsgeschenke bis spätestens 22. Dezember in einem GLS-PaketShop abgeben, liefern wir innerhalb von Deutschland noch vor Weihnachten.

Unsere Abgabetermine für Weihnachten 2020:

Pakete innerhalb Deutschlands bis 22. Dezember
Pakete in EU-Nachbarländer bis 21. Dezember
Pakete in die weiteren EU-Länder bis 18. Dezember

Nicht vergessen: Mit GLS können Sie Ihre Weihnachtspakete auch umleiten

Tannenbaum aussuchen, Einkauf für das Weihnachtsessen und nebenbei noch arbeiten – vor lauter Weihnachtsstress haben Sie vergessen, dass Ihr Paket heute zugestellt wird und Sie können es zu Hause nicht annehmen? Mit GLS leiten Sie Ihr Paket bequem um, beispielsweise in einen PaketShop in Ihrer Nähe. Alternativ können Sie GLS eine Abstellerlaubnis erteilen und der Zustellfahrer legt Ihre Weihnachtspakete an einem vereinbarten Abstellort ab. Oder erteilen Sie direkt eine dauerhafte Abstellerlaubnis für alle Ihre GLS-Pakete:

Kontaktlose Zustellung
Flexibilität bei der Zustellung
Bequem und unkompliziert

Fragen und Antworten

Wie lange braucht mein Paket bis zum Empfänger?

Nationale Pakete erreichen in einer Regellaufzeit von weniger als 24 Stunden ihr Ziel (außer Inseln). Europaweit liegen die Regellaufzeiten zwischen 24 und 96 Stunden. GLS stellt montags bis freitags während der üblichen Geschäftszeiten zu.

Ist mein Paket bei GLS versichert?

GLS haftet für Schäden, die durch Verlust oder Beschädigung entstehen, während sich ein Paket in der Obhut von GLS befindet. Die Haftung umfasst keine Folgeschäden wie zum Beispiel entgangenen Gewinn. Wurde keine Transportversicherung für den Versand abgeschlossen, haftet GLS über die gesetzlich geregelte Haftung hinaus für den Warenwert des versendeten Gutes bis zu maximal 750 Euro pro Paket. Als Warenwert gilt der Einkaufspreis, bei gebrauchten Gütern der Zeitwert oder bei aus Anlass einer Versteigerung versendeten Gütern der Versteigerungspreis, je nachdem welcher Wert im Einzelfall der niedrigste ist. Nähere Informationen dazu finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Was darf ich nicht versenden?

Vom Versand mit GLS ausgeschlossen sind generell: Unzureichend und/oder nicht handelsüblich verpackte Waren. Computer (z. B. Desktop oder Notebooks) werden nur in geeigneter Originalverpackung transportiert. Außerdem sind vom Versand unter anderem ausgenommen:

  • Pakete mit einem Warenwert von über 5.000 €
  • Güter, die einer besonders sorgsamen Behandlung bedürfen (z. B. zerbrechliche Ware)
  • verderbliche oder temperaturgeführte Waren
  • lebende Tiere
  • besonders wertvolle Gegenstände (z. B. Geld, Edelmetalle und -steine, echter Schmuck und echte Perlen, Kunstgegenstände, Antiquitäten)
  • Telefonkarten und Pre-Paid-Karten für Mobiltelefone
  • Schusswaffen und wesentliche Waffenteile i.S.d. § 1 WaffG sowie Munition
  • gefährliche Güter aller Art
  • Tabakwaren und Spirituosen (bei Versand ins Ausland)
Weitere Hinweise finden Sie in den Versandleitlinien und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Wie verpacke ich ein Paket richtig?

Maßgeblich für die Anforderungen an die Verpackung sind die vereinbarte Beförderungsart sowie die Empfindlichkeit des Gutes. Das Gut ist ausreichend verpackt, wenn sich die typischen Transporteinflüsse (z. B. Erschütterungen, Fliehkräfte, Bremswirkungen sowie die Belastungen infolge mehrfachen Umschlagens und die Bewegungen des Paketes vom und auf dem Transportmittel) nicht schädigend auswirken. Hierbei sollte die Versandware mit einer Kartonage aus hochwertiger und nässeresistenter, mindestens zweiwelliger Pappe verpackt werden. Je schwerer der Inhalt, desto stabiler muss die Außenverpackung sein.

  • Füllen Sie die Hohlräume im Inneren vollständig mit Polstermaterial aus.
  • Die Güter im Paket sollten unverrückbar fixiert sein.
  • Das Paket sollte mit gut haftendem Klebeband umwickelt und alle Seiten gut verschlossen sein.
  • Bringen Sie den Paketschein auf der größten Paketseite an und entfernen Sie alte Etiketten.

In unserem Verpackungsleitfaden finden Sie weitere Informationen.

GLS wünscht frohe Weihnachten!